Qrafter-App für QR-Codes

„Qrafter (Pro)“ ist für mich mit Abstand die beste, leistungsfähigste und umfangreichste App für QR-Codes auf mobilen Apple-Geräten. Sie kann QR-Codes lesen und erstellen. Schon die werbefinanzierte Basisversion ist gut, aber die gut gepflegte Pro-Version ist noch besser. Meinerseits sind beide Apps eine eindeutige Empfehlung. Seit vielen Jahren bin ich begeisterter Nutzer von „Qrafter Pro“….

Sichere E-Mails für Kinder: KidsMail.ch

Auf der Suche nach einem sicheren E-Mailanbieter für Kinder bin ich in der Schweiz fündig geworden. Nur Mails von erlaubten E-Mailadressen werden zugestellt. Das kostenlose Angebot reicht anfangs und zum Kennenlernen völlig aus. Mittlerweile zahle ich jährlich 9,00 Schweizer Franken (knapp 9,00 Euro) für das Premium-Paket – und das auch gern.Für deutsche Kunden steht die…

Kniffe für den Alltag

Tricks für den Alltag, die das Leben angenehmer machen, sammelte ich seit 2013 in meiner Community „Kniffe für den Alltag (aka „life hacks“)“ bei Google+. Mit über 17.000 Mitgliedern zählte sie zu den größten deutschsprachigen Communities auf Google+. Für den Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag war ich durch meine Community in der landesweiten Ausgabe am 16.08.2014 „User der…

Über die BILD-„Zeitung“

„Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen,…

Warum ich mich gegen WhatsApp und für Threema entschieden habe

Für Direktnachrichten („Instant Messaging“) bevorzuge ich den Messenger Threema. Dieser ist nicht nur sicherer als Mitbewerber, sondern lässt sich z.B. auch auf Tablets installieren.Das Programm aus der Schweiz speichert keine Nutzungsdaten und lässt sich auch ohne verknüpfte Mobilfunkrufnummer verwenden. Kontaktdaten anderer Nutzer werden nicht hochgeladen. Für Nutzer gibt es keine Altersbeschränkung. Warum auch Du Threema nutzen…

Unerwünschte Werbung per Telefon

Bei unerwünschten Telefonanrufen bereitet es mir große Freude, die Anrufenden an der Nase herumzuführen. Da ich meist getrost von unlauteren Absichten ausgehen kann, plagt mich auch kein schlechtes Gewissen. Erfreulicherweise konnte ich einen solchen Anruf aufzeichnen und veröffentliche ihn wie angekündigt: Meine Angaben entspringen allerdings – wie die mir am Telefon genannten Namen – dem…